Zum Anfang springen

Dunn's River Falls

Die Dunn's River Falls zählen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Insel Jamaika. Sie liegen an der Nordküste der Karibikinsel, ganz in der Nähe des Ferienortes Ocho Rios. Hier sind zwar täglich sehr viele Touristen unterwegs, in den Morgenstunden ist es aber noch ruhiger und der Urlauber kann die traumhafte Umgebung der Wasserfälle erkunden.
Dunn's River Falls
Foto: Joanna Pecha - iStockphotos.com
Rund 200 Meter stürzt der Dunn's River hinab ins Meer. Das Wasser rauscht über zahlreiche, treppenförmige Felsstufen, die auch von Ungeübten, mit rutschfestem Schuhwerk und am besten in Badekleidung, erklommen werden können. Auf dem Weg nach oben stößt man immer wieder auf große Mulden, in denen sich das sprudelnde Wasser sammelt und zum Baden einlädt. Jederzeit stehen jamaikanische Guides zur Verfügung, die Touristen auf diesem Weg begleiten. An den Wochenenden kommen auch die Einheimischen gern hierher, um an der Mündung des Dunn's River am schönen Sandstrand zu relaxen. Bei einem Besuch dieses Naturschauspiels bieten sich dem Urlauber unzählige Motive, die es wert sind, mit dem Fotoapparat festgehalten zu werden. So auch in der zauberhaften Garten- und Parklandschaft, die die Wasserfälle umgibt.


       Anzeige



Seitenanfang